Allgemeines Zivilrecht

 

 

Diese Probleme beschäftigen jeden von uns im Alltag

 

  • Ist der Widerruf eines Vertrages möglich, wenn ich einen Kaufvertrag im Internet abgeschlossen habe oder muss gegebenenfalls eine Kündigung ausgesprochen werden?
  • Das gekaufte Kfz hat nicht die Eigenschaften, die der Vertrag vorsieht, bzw. der Verkäufer hat arglistig Eigenschaften verschwiegen. Was ist zu tun?
  • Sie erhalten eine Abmahnung von enem Internetbetreiber, der Sie zugleich auf Unterlassung von Handlungen verpflichten will und hierfür sollen Sie auch noch bezahlen.
  • u.v.a.m.

 

 

Oder benötigen Sie eine

  • Vorsorgevollmacht
  • Patientenverfügung oder
  • Betreuungsverfügung?

 

 

In dieser Form vorzusorgen bedeutet für Sie und Ihre Angehörigen in Situationen, von denen sich niemand wünscht, dass sie eintreten, Klarheit zu schaffen.

Demenz im Alter kann viele betreffen, aber auch ein schwerer Unfall kann bei jüngeren Menschen die Notwendigkeit schaffen, mittels einer Patientenverfügung zu entscheiden, unter welchen Umständer der Arzt welche Maßnahmen ergreifen darf.

Die Vorsorgevollmacht ermöglicht es den Anverwandten in einer solchen Situation, in der der Vollmachtgeber z.B. wegen eines künstlichen Komas vorübergehend nicht handlungsfähig ist, dennoch aktiv handeln zu können.

 

Wir entwerfen die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Erklärung und Vollmacht.

 

Da die Anforderungen an derartige Willenserklärungen ständig verschärft werden, ist es auch erforderlich, vorhanden Vollmachten und Verfügungen von Zeit zu Zeit auf ihre Wirksamkeit hin überprüfen zu lassen.

 

 

 

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Rechtsgebiet einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter 06343 939190 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.